Torte mit Birnen und Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte mit Birnen und Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
5494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.494 kcal(262 %)
Protein113 g(115 %)
Fett278 g(240 %)
Kohlenhydrate588 g(392 %)
zugesetzter Zucker238 g(952 %)
Ballaststoffe49,4 g(165 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D14,7 μg(74 %)
Vitamin E33,9 mg(283 %)
Vitamin K113,3 μg(189 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3,1 mg(282 %)
Niacin29,4 mg(245 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure539 μg(180 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin115 μg(256 %)
Vitamin B₁₂8,9 μg(297 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium3.826 mg(96 %)
Calcium923 mg(92 %)
Magnesium422 mg(141 %)
Eisen17,5 mg(117 %)
Jod105 μg(53 %)
Zink13 mg(163 %)
gesättigte Fettsäuren129,8 g
Harnsäure242 mg
Cholesterin1.811 mg
Zucker gesamt408 g

Zutaten

für
1
Für den Biskuitboden
6 Eier
150 g Zucker
1 Vanilleschote Mark
120 g Mehl
60 g Speisestärke
Für die Füllung
2 EL Zucker
250 ml trockener Weißwein
½ Zitrone Saft
8 Birnen
4 EL Orangenmarmelade
400 ml Schlagsahne
4 EL Puderzucker
2 Päckchen Sahnesteif
20 ml Birnenbrand oder Orangensaft
200 g Frischkäse
2 EL gehackte Pistazien
60 g Mandelblättchen geröstet
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker cremig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen. Das Mehl mit der Speisestärke darüber sieben und alles unterziehen und zu einem luftigen Teig verarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).
3.
Für die Füllung den Zucker mit dem Wein, dem Zitronensaft und ca. 100 ml Wasser aufkochen lassen. Die Birnen schälen, halbieren, das Kernhaus herausschneiden und die Hälften in Spalten schneiden. In den Sud geben, aufkochen lassen, beiseite ziehen und auskühlen lassen. Die Birnen sollten noch leichten Biss behalten und nicht auseinander fallen.
4.
Den fertigen Boden aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Anschließend einmal waagrecht halbieren und den unteren Boden mit der Marmelade bestreichen.
5.
Die Birnen gut abtropfen lassen und 3-4 Birnenspalten fein hacken. Etwa die Hälfte der restlichen Birnen auf dem unteren Tortenboden verteilen. Die Sahne mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Etwa 1/3 davon auf die Birnen setzen und glatt streichen. Den Deckel auflegen. Etwas Schlagsahne zum Garnieren in einen Spritzbeutel füllen. Die gehackten Birnen mit dem Birnenbrand und dem Frischkäse verrühren. Die restliche Schlagsahne unterziehen, den Tortenrand mit der Creme dünn bestreichen und den Rest auf die Torte geben und glatt streichen.
6.
Den Tortenrand kordelartig mit der Schlagsahne bespritzen. Die Tortenmitte mit den restlichen Birnen belegen und mit Pistazien bestreuen. Den Tortenrand mit Mandelblättchen verzieren und bis zum Servieren kalt stellen.