Torte mit Espresso

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte mit Espresso
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3909
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.909 kcal(186 %)
Protein65 g(66 %)
Fett232 g(200 %)
Kohlenhydrate393 g(262 %)
zugesetzter Zucker247 g(988 %)
Ballaststoffe10,9 g(36 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D14,7 μg(74 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K32,6 μg(54 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,1 mg(191 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure249 μg(83 %)
Pantothensäure6,6 mg(110 %)
Biotin89,9 μg(200 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.871 mg(47 %)
Calcium664 mg(66 %)
Magnesium205 mg(68 %)
Eisen12,7 mg(85 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren127,6 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin1.593 mg
Zucker gesamt272 g

Zutaten

für
1
Für die Böden
5 Eier
125 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Espressopulver (Instant)
Für die Espressosahne
600 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Päckchen Sahnesteif
3 Päckchen Vanillezucker
3 EL starker Espresso frisch aufgebrüht
150 g Kaffeeschokolade
1 TL Pflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte von dem Zucker schnittfest schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker weiß-cremig schlagen und unter den Eischnee rühren. Das Mehl mit dem Espressopulver darüber sieben und mit einem Teigschaber unterheben. 3-4 EL des Teiges in die Springform streichen und 10 Minuten backen. So nacheinander 5 Böden backen, das Backpapier abziehen und die Böden auskühlen lassen.

2.

400 ml Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 2 Vanillezucker steif schlagen und den Espresso unterrühren. 4 Böden mit der Creme bestreichen und aufeinander setzen, als letztes den Boden ohne Creme aufsetzen. Die restliche Sahne mit dem übrigen Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Die Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad mit dem Öl schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, in eine Ecke ein kleines Loch schneiden und die Torte mit Schokolade verzieren. Mindestens zwei Stunden kühl stellen. In Stücke geschnitten servieren.