Torte zum Geburtstag

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte zum Geburtstag
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
3
75 g
60 g
4 EL
geröstete Kokosflocken
1 Msp.
1 Prise
Für die Füllung
5 Blätter
150 ml
Kokoscreme (Asialaden)
2 EL
Zucker nach Geschmack
400 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
50 g
4 EL
Außerdem
500 g
weißer Fondant
Lebensmittelfarbe pink, blau, haut, braun...
Zuckerornament rosa und blau
Zuckerschrift (z. B. : Schwartau)
silberne Zuckerperle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerKokoscremeMehlKokosraspelZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und 3 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Die Eiweiße steif schlagen, unter weiterem Schlagen den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiß-glänzend schlagen. Die Eiweißmasse zur Eigelbmasse geben, das Mehl darüber sieben und zusammen mit den Kokosflocken und dem Safran unterheben. Den Teig in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Den Boden aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Für die Füllung die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Kokoscreme unter Rühren in einem Topf erhitzen und mit Zucker abschmecken. Die Gelatine ausdrücken, in der Kokoscreme auflösen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Dann kühl stellen (angelieren lassen). Zwischenzeitliche die Sahne sehr steif schlagen und die Kokosraspeln unterheben. Den Tortenboden zweimal quer durchschneiden und um einen Boden einen Tortenring geben, dabei etwas Abstand zum Tortenboden lassen. Die Sahne unter die Kokoscreme heben. Den Himbeersirup in Schlieren unter die Creme ziehen. 1/3 der Masse auf dem Tortenboden verteilen, den zweiten Boden darauf legen, darauf wieder 1/3 Creme geben und ebenso mit dem letzten Tortenboden verfahren. Die Torte für 2-3 Stunden kühl stellen. Zum Verzieren von dem Fondant etwa 1/4 zur Seite stellen, den Rest hell rosa (pastellfarben) einfärben und weich kneten und zwischen zwei Folien dünn auswellen. Die Torte mit dem Fondant überziehen, den Rand nach unten in falten legen und glatt verstreichen, so dass die gesamte Torte mit Fondant überzogen ist. Den restliche Fondant entsprechend der Farb-Gestaltung der Prinzessin, siehe Bild einfärben. Arme, Kopf und Beine formen, den Rock auswellen. Das Mieder, die Blusenärmel und die Haare formen. Die Prinzessin mittig auf der Torte zusammensetzen und mit dem restlichen Fondant sowie den Zuckerperlen, der Zuckerschrift und mit Kerzen ausgestalten und genießen.
2.
Die Torte in Stücke schneiden und servieren.