Tortellini mit Sahne-Trüffel-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortellini mit Sahne-Trüffel-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
3794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.794 kcal(181 %)
Protein135 g(138 %)
Fett245 g(211 %)
Kohlenhydrate242 g(161 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,6 g(72 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D16 μg(80 %)
Vitamin E13,7 mg(114 %)
Vitamin K29,8 μg(50 %)
Vitamin B₁2,2 mg(220 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin45,8 mg(382 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure327 μg(109 %)
Pantothensäure11,6 mg(193 %)
Biotin119 μg(264 %)
Vitamin B₁₂9,5 μg(317 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium2.671 mg(67 %)
Calcium836 mg(84 %)
Magnesium219 mg(73 %)
Eisen17,8 mg(119 %)
Jod129 μg(65 %)
Zink16,9 mg(211 %)
gesättigte Fettsäuren127,1 g
Harnsäure516 mg
Cholesterin2.124 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Weizenmehl
4 Eier
2 Eigelbe
80 g mageres Kalbfleisch
80 g Schweinefleisch
80 g Schinken
1 Rosmarinzweig
1 Knoblauchzehe
etwas Muskatnuss
1 EL Olivenöl
1 Glas trockener Weißwein
2 Becher Schlagsahne
50 g Butter
geriebener Parmesan
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
80 g weiße Trüffel

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Füllung für diese Spezialität aus Bologna vorbereiten: Kalb- und Schweinefleisch sowie die fetten Schinkenteile kleinschneiden. Alles zusammen mit dem Öl, der Knoblauchzehe und dem Rosmarinzweig in eine Pfanne geben. Salzen und pfeffern und das Fleisch anbräunen. Den Wein angießen und auf kleiner Flamme verdampfen lassen. Rosmarin und Knoblauch entfernen; das Fleisch zusammen mit dem mageren Schinken durch den Fleischwolf drehen. 1 Ei und reichlich geriebenen Parmesan in die Masse einarbeiten und mit einem Hauch Muskatnuss würzen. Aus dem Mehl, 3 Eiern und 1 Prise Salz einen Teig kneten. Fein ausrollen und in Quadrate mit 5 cm Seitenlänge schneiden. In die Mitte dieser Stückchen jeweils etwas Füllung geben und die Tortellini formen. Diese in reichlich sprudelndem Wasser unter Zugabe von etwas Salz und einem Stückchen Butter "al dente" kochen.

2.

Inzwischen die Sahne mit einem Stückchen Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die abgetropften Tortellini hineingeben und durchmischen. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Sauce mit den Eigelben und geriebenem Parmesan binden. Die Tortellini in eine vorgewärmte ofenfeste Form füllen und die feingehobelte Trüffel darüber verteilen. Mit zerlassener Butter beträufeln und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Vor dem Servieren kurz in den heißen Ofen schieben.