print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Trauben-Blaukraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trauben-Blaukraut
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
2
große Äpfel z. B. Boskop
1
kleine Zwiebel
2 EL
1 EL
¼ l
trockener Weißwein
2 EL
2
4
1
½
100 g
grüne Weintrauben kernlos
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlApfelZwiebelGänseschmalzZuckerWeißwein

Zubereitungsschritte

1.
Für das Apfelrotkraut den Rotkohl vierteln, putzen, den Strunk entfernen und den Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Gänseschmalz in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln und Äpfel darin anbraten, mit dem Zucker bestreuen, kurz ankaramellisieren lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Essig zufügen, die Gewürznelken und Pimentkörner in ein Gewürzsäckchen geben und mit dem Lorbeerblatt und der Zimtstange zum Kraut geben. Nach Bedarf noch ca. 100 ml Wasser angießen und zugedeckt ca. 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
2.
Währenddessen die Weintrauben waschen und halbieren. Die Gewürze wieder aus dem Kraut nehmen, die Weintrauben untermengen und mit dem Traubengelee und Salz abgeschmeckt servieren.