Traubensaftkonfitüre

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Traubensaftkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Kalorien:
828
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien828 kcal(39 %)
Protein3 g(3 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate186 g(124 %)
zugesetzter Zucker125 g(500 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium868 mg(22 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt186 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅗ kg helle Weintrauben
200 ml trockener Weißwein
1 unbehandelte Zitrone
500 g Gelierzucker 2:1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeWeißweinZitrone

Zubereitungsschritte

1.
1,4 kg Weintrauben mit dem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken.
2.
Dann die Früchte und den Wein in einen Kochtopf füllen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und und 20-30 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Früchte weich sind und zerfallen.
3.
Die Zitrone heiß abbrausen, in schmale Scheiben schneiden, zugeben und mitköcheln lassen.
4.
Den Inhalt des Kochtopfes in ein grobes Nesseltuch gießen und den Saft auffangen und über Nacht abtropfen lassen.
5.
Die Schraubgläser in heißem Wasser ausspülen, auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.
6.
Den entstandenen Saft mit dem Gelierzucker in einen sauberen Topf geben. Alles unter häufigem Rühren zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, die übrigen Weintrauben untermischen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Gut verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen.