Traubensalat mit Rübchen und Gänseleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Traubensalat mit Rübchen und Gänseleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
356
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien356 kcal(17 %)
Protein11 g(11 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K43,3 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure454 μg(151 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin107,4 μg(239 %)
Vitamin B₁₂27 μg(900 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Teltower Rübchen
40 g Butterschmalz
Salz
2 TL Zucker
1 Lollo Rosso
150 g grüne und blaue Traube
5 EL Traubenkernöl
3 EL Balsamessig
1 EL Apfeldicksaft
etwas frischer Majoran
200 g Gänseleber

Zubereitungsschritte

1.
Die Rübchen schälen und in 20 g Butterschmalz rundum andünsten. Mit Salz und Zucker würzen. 3 EL Wasser zugeben und in der geschlossenen Deckel 20 Minuten goldbraun dünsten, evtl. in den letzten Minuten den Deckel abnehmen.
2.
Lollo Rosso putzen, waschen und trockenschleudern, die Trauben waschen, halbieren und entkernen.
3.
Öl, Essig und Apfeldicksaft verquirlen. Den Majoran abspülen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen.
4.
Gänseleber putzen und teilen. Im restlichen Butterschmalz bei milder Hitze von jeder Seite 3 Minuten braten, salzen und etwas abkühlen lassen.
5.
Lollo Rosso und Trauben auf Portionstellern anrichten, die Rübchen dazugeben. Die Leber in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Tellern anrichten. Die Vinaigrette noch einmal durchrühren und über Trauben und Leber träufeln. Mit Majoran bestreuen und sofort servieren.