Triester Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Triester Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
274
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium67 mg(2 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
12
Zutaten
je 250g Mandeln, Butter und Zucker
125 g Zitronat
6 Eigelbe
20 ml Maraschinolikör
50 g Semmelbrösel
1 TL gem. Zimt
1 Prise Salz
Margarine oder Butter zum Einfetten
Füllung
450 g Johannisbeergelee
Guss
200 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
2 EL Maraschinolikör
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftZuckerZimtSalzMargarine

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Mandeln in einem Tuch abreiben, ungeschält durch die Mandelmühle drehen. Zitronat ganz fein hacken. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Einzeln die Eigelb unterrühren und weiterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.

2.

Anschließend Maraschinolikör, Semmelbrösel, Zimt, Salz, Mandeln und Zitronat untermischen. Eine Springform von 22 cm Durchmesser einfetten. Teig reinfüllen und die Oberfläche glattstreichen. Form auf die untere Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen. Backzeit: 65 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 3 oder 1/3 große Flamme.

3.

Torte aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchendraht abkühlen lassen. Dann mit einem Messer oder einem Faden zweimal waagerecht durchschneiden. Die Böden sollen gleich hoch sein. Zwei Böden mit verrührtem Johannisbeergelee bestreichen und schließlich alle 3 Böden zusammensetzen.

4.

Für den Guß gesiebten Puderzucker, Zitronensaft und Maraschinolikör glattrühren und auf die Torte gießen und in dicken Tropfen am Rand runterlaufen lassen. Oberfläche mit einem in heißes Wasser getauchten Messer glattstreichen. Guß erstarren lassen. Torte in 12 Stücke schneiden.