Trifle mit Quarcreme und Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trifle mit Quarcreme und Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium228 mg(6 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin97 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
100 g
30 g
100 g
50 g
50 g
2 EL
100 ml
6
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren abbrausen, trocken tupfen, mit dem Zucker vermengen und durchziehen lassen. Die Mascarpone mit dem Quark, dem Joghurt und dem Vanillezucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und die Biskuits in ca. 3 cm lange Stücke brechen.
2.
Mit den Biskuitstücken den Boden von vier breiten Dessertschalen großzügig auslegen. Die Sahne in eine Spitztüte mit gezackter Tülle füllen und in die Zwischenräume der Biskuits spritzen. Etwa die Hälfte der Beeren locker unter die Quarkcreme heben und auf die Biskuits füllen. Glatt streichen und die übrigen Beeren darauf verteilen.
3.
Das Trifle ca. 1 Stunde kühlen und servieren.
Schlagwörter