Trifle mit Sherry, Himbeeren und englischer Creme (Custard)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trifle mit Sherry, Himbeeren und englischer Creme (Custard)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
739
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien739 kcal(35 %)
Protein15 g(15 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium480 mg(12 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin339 mg
Zucker gesamt59 g

Zutaten

für
8
Für den Boden
2 Eier
100 g Zucker
45 g Mehl
1 TL Backpulver
Für den Custard
1 Vanilleschote Mark
100 g Zucker
1 TL Maismehl
4 Eigelbe
2 Eier
420 ml Milch
300 ml Schlagsahne
1 Limone Zesten
Für die Füllung
75 g Mandelkeks
200 ml Sherry
250 g Himbeergelee
300 g Himbeeren
Außerdem
250 ml Schlagsahne
150 g ganze Mandelkerne
2 TL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneHimbeereSchlagsahneSherryMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Boden die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse dickcremig und weiß ist. Das Mehl darüber sieben und nach und nach unterrühren. In eine gebutterte und bemehlte Kastenform füllen und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten lang goldbraun backen. Den Boden auskühlen lassen.
3.
Für den Custard das Vanillemark mit dem Zucker und dem Maismehl in eine große Schüssel geben. Die Eier sowie die Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Milch, Sahne, Limonenzeste und die ausgekratzte Vanilleschote in einem Topf erhitzen. Aufkochen lassen, die Vanilleschote wieder herausnehmen, dann langsam und unter ständigem Rühren unter die Eimasse rühren. Anschließend wieder zurück in den Topf füllen und bei nicht zu großer Hitze und unter Rühren wieder erhitzen und einmal aufpuffen lassen, dann sofort von der Hitze nehmen. In eine Schüssel füllen (wenn nötig, durch ein Sieb streichen) und auf Eiswasser kalt schlagen.
4.
Den Boden in kleine Stücke brechen und 8 kleine Förmchen damit auslegen, so dass der Boden jeweils bedeckt ist. Die zerbröselten Mandelkekse darüber streuen und mit dem Sherry tränken. Das Himbeergelee in einem Topf erwärmen, bis es geschmolzen ist, die Himbeeren unterrühren und auf die Böden in den Förmchen verteilen.
5.
Den Custard darauf verteilen, glatt streichen und kalt stellen.
6.
Die Mandeln mit dem Zucker vermengen und bei 180°C Oberhitze, auf oberster Schiene, karamellisieren lassen. Abkühlen lassen und grob hacken.
7.
Vor dem Servieren die Sahne schlagen, auf die Trifles verteilen, mit den Mandeln bestreuen und den Wunderkerzen servieren.
Schlagwörter