Trüffel-Jakobsmuscheln mit Maistalern und Salat als Vorspeise

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Trüffel-Jakobsmuscheln mit Maistalern und Salat als Vorspeise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein21 g(21 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D7,9 μg(40 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K71,9 μg(120 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen11,8 mg(79 %)
Jod191 μg(96 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure510 mg
Cholesterin276 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für die Maisplätzchen
500 ml Gemüsefond
160 g Polenta
2 EL Butter
30 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Für die Muscheln
12 Jakobsmuscheln mit Schale
2 EL Zitronensaft
Für den Salat
200 g gemischte Blattsalat (Rucola, Lollo Rosso, Frisée... )
½ TL Senf
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
½ TL flüssiger Honig
Außerdem
2 EL Butterschmalz
Butter zum Braten der Polenta
25 g schwarzer Trüffel nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Gemüsefond aufkochen und langsam die Polenta darin einrühren. Das Ganze so lange unter Rühren kochen, bis eine dicke Masse entsteht. Die Butter und den Parmesan unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, ca. 0,7 cm dick auf ein geöltes Backblech streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Die Muscheln unter fließendem Wasser waschen und mit einem kurzen Messer am Schalenrand entlang fahren und dabei den Schließmuskel durchtrennen. Deckel abheben, das Muschelfleisch mit dem Messer lösen. Weißes Muschelfleisch von orangeroten Rogen (Corail) und den grauen Rändern befreien. Fleisch mehrmals gründlich waschen und quer halbieren.
3.
Die Jakobsmuscheln mit Zitronensaft beträufeln und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Den Salate waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern und mundgerecht zerrupfen.
5.
Für die Vinaigrette den Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Honig verrühren und das Öl unterschlagen, abschmecken.
6.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln darin je Seite 1-2 Minuten braten.
7.
Die Polenta rund ausstechen und auf beiden Seiten in heißer Butter anbraten.
8.
Trüffel in dünne Scheiben hobeln.
9.
Den Salat mit der Vinaigrette vermengen.
10.
Die Jakobsmuscheln mit Trüffelscheiben und Maisplätzchen sowie dem Salat dekorativ auf Teller anrichten und servieren.