Türkisches Nussgebäck (Baklava)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Türkisches Nussgebäck (Baklava)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
9860
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.860 kcal(470 %)
Protein180 g(184 %)
Fett567 g(489 %)
Kohlenhydrate1.014 g(676 %)
zugesetzter Zucker548 g(2.192 %)
Ballaststoffe71,6 g(239 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E136,9 mg(1.141 %)
Vitamin K113,7 μg(190 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin54,1 mg(451 %)
Vitamin B₆3,3 mg(236 %)
Folsäure526 μg(175 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin124,9 μg(278 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium4.384 mg(110 %)
Calcium699 mg(70 %)
Magnesium1.235 mg(412 %)
Eisen30,5 mg(203 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink25,1 mg(314 %)
gesättigte Fettsäuren175,3 g
Harnsäure442 mg
Cholesterin586 mg
Zucker gesamt587 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
Butter für die Form
300 g
200 g
100 g
75 g
2 EL
1 TL
1 Prise
gemahlene Nelke
250 g
Zum Tränken
250 g
250 g
1
3
Zum Garnieren
gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernButterZuckerHonigMandelkernZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Filoteig unter ein feuchtes Tuch legen. Eine eckige Form von ca. 20x30 cm mit Butter auspinseln.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Walnüsse und Mandeln klein hacken. Die Semmelbrösel mit dem Zucker, Vanillezucker, Zimt und Nelken mischen. Die Nüsse untermengen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, dann vom Herd nehmen.
4.
Die Filoteigblätter in Größe der Form zurecht schneiden. Ein Blatt Teig hineinlegen und dünn mit Butter bestreichen. Ein wenig der Nussmischung gleichmäßig darauf geben, wieder mit einem Teigblatt bedecken und mit Butter bestreichen. Auf diese Weise die Nussmischung und den Filoteig einschichten. Am Ende mit 2-3 Teigblättern abschließen und auch diese mit Butter bestreichen. Den Teig in Quadraten à ca. 5x5 cm einschneiden. Mit etwas Wasser besprühen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5.
Währenddessen für den Sirup den Zucker, Honig, Zimt und Nelken mit 400 ml Wasser in einen Topf geben. Etwa 10 Minuten unter Rühren kochen lassen. Nelken und Zimt entfernen und den Sirup über das heiße Baklava gießen. Über Nacht durchziehen lassen und am nächsten Tag in Stücke geschnitten und mit Pistazien bestreut servieren.
 
In der Zutatenliste fehlt die Mengenangabe der Nüsse. Da sie Hauptbestandteil des Rezeptes sind, möchte ich mich hier nicht aufs Schätzen verlassen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nun aber ... Danke für den Hinweis.