Tunesische Kichererbsensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tunesische Kichererbsensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium77 mg(2 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure205 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kichererbsen
Salz
8 EL Olivenöl
1 EL Kümmel
3 Knoblauchzehen
1 EL Harissa (ersatzweise Paprika rosenscharf und etwas gemahlener Koriander)
Saft einer Zitronen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseOlivenölHarissaSalzKümmelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen am Vorabend in gut 1 Liter Wasser einweichen.

2.

Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser in einem großen Topf aufkochen, Salz, Öl und Kümmel beigeben und auf kleiner Flamme ca. 70 Minuten garen.

3.

Den Knoblauch klein hacken und mit Olivenöl und Harissa zur Supper geben. Mit Zitronensaft abschmecken und mit (altem) Brot servieren.