Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Überbackene Languste mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Languste mit Kräutern
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Zitrone ausgepresst
1
Möhre grob gehackt
300 g
Lauch grob gehackt
1
2
500 ml
trockener Weißwein
2
4
Flusskrebse ca. 800 g
1 Bund
Koriander fein gehackt
1 Bund
Petersilie fein gehackt
8 EL
2
reife Mangos in Scheiben geschnitten
1
kleine rote Chilischote fein gewürfelt
1
Limette ausgepresst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Zitronensaft, Möhre, Lauch, Zwiebel, Knoblauch und Weißwein zusammen mit 1,5 Liter Wasser und 1 TL Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Lorbeerblätter zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Dann abgießen und Brühe dabei auffangen. Zurück in den Topf geben, erneut zum Kochen bringen und Langusten mit dem Kopf zuerst hineingeben. 5 Minuten sprudelnd köcheln lassen, dann Hitze reduzieren und für weitere 20 Minuten kochen.

2.

Ofen auf 200 °C vorheizen.

3.

Langusten aus der Brühe nehmen, halbieren und Schwanzsegmente abtrennen. Langusten mit 2/3 der gehackten Kräuter bestreuen, mit 4 TL Olivenöl beträufeln und auf einem Backblech für 5 Minuten backen.

4.

Mango, Chili und restliche Kräuter mit dem restlichen Olivenöl und dem Limettensaft mischen. Mit Salz würzen und Langustenkörper damit füllen. Zusammen mit dem Schwanzsegmenten servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar