Überbackene Kürbisschnitzel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Kürbisschnitzel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
feines Meersalz
Fett für die Form
2 EL
für die Kräuter-Käsekruste
150 g
150 g
1
glatte Petersilie
1 EL
abgeriebene Zitrusschale von 0,5 unbehandelten Zitrone
4 EL
geriebener Parmesan
4 EL
einige Butterstück zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisChampignonSchalotteParmesanOlivenölButter

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen, entkernen und in Schnitze oder Scheiben schneiden. Beidseitig leicht salzen und Saft ziehen lassen. Dann trocken tupfen und nebeneinander in eine gefettete feuerfeste Form legen. Mit Öl beträufeln und reichlich Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Backofens ca. 30 Minuten backen.

2.

Für die Kräuter Käsekruste geputzte Pilze fein hacken und sofort mit Zitronensaft vermischen. Schalotten, Knoblauch und Petersilie ebenfalls sehr fein hacken. Mit den Pilzen zusammen in der mittelheißen Butter kurz andünsten. Salzen, pfeffern und mit Zitronenschale abschmecken.

3.

Mischung über den Kürbisscheiben verteilen. Geriebenen Käse und Brotbrösel vermischen, mit den Butterstückchen darüber streuen. Schnitzel im oberen Teil des Backofens bei 225 °C golden überbacken.