print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Überbackene Schweinemedaillons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Schweinemedaillons
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
Schweinefilet küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1
2 Zweige
1
3 EL
Pankobrösel oder Weißbrotbrösel
2 EL
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletSalzPfefferPflanzenölZucchiniRosmarin

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 12 etwa gleich große Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen, heißen Pfanne im Öl auf beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun braten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Mit 1 TL Salz vermengt etwa 10 Minuten ziehen lassen.
3.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Zucchini ausdrücken und in eine Schüssel geben. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Rosmarin, den Bröseln und dem Käse unter die Zucchini mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiklar steif schlagen und unter die Kräutermasse heben. Auf die Medaillons verteilen und in Ofen ca. 10 Minuten goldbraun fertig backen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter