Für die ganze Familie

Überbackene Tortellini

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Überbackene Tortellini

Überbackene Tortellini - Seelenwärmer mit viel Gemüse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
554
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Insbesondere in gekochten Tomaten findet sich das Antioxidans Lycopin. Dieses Carotinoid schützt die Körperzellen und kann schädliche Einflüsse mindern. Mit viel Zink glänzen Erbsen. Damit können die grünen Perlen die Wundheilung fördern und das Immunsystem stärken.

Überbackene Tortellini lassen sich sehr gut variieren und an den eigenen Geschmack anpassen. So können Sie anstatt der Erbsen auch Paprikawürfel, in Stücke geschnittenen grünen Spargel oder Brokkoliröschen verwenden. Den Mozzarellakäse können Sie nach Belieben durch andere Sorten austauschen, wie Gouda, Butterkäse oder Parmesan.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien554 kcal(26 %)
Protein22 g(22 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl + etwas für die Form
500 g passierte Tomaten
200 g Erbsen (frisch gepalt oder tiefgekühlt und aufgetaut)
Salz
Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
500 g vegetarische Vollkorn- Tortelloni (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
150 g geriebener Mozzarella (9 % Fett)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform (ca. 18 x 25 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten.

2.

Tomaten und Erbsen zugeben, kurz aufkochen lassen und die Sauce mit 1 Prise Salz, etwas Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3.

Auflaufform mit Öl auspinseln. Tortelloni hineingeben, mit Sauce übergie.en und mit Käse bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 2–3) in etwa 20 Minuten goldbraun überbacken. Überbackene Tortellini in Stücke teilen und auf Teller verteilen.

 
Heute gekocht, habe die Soße noch mit Rosmarin und Thymian gewürzt. Lecker Essen, hat uns allen geschmeckt!
 
Hallo liebes EAT SMARTER Team, lässt sich das Gericht auch einfrieren?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Claus Friedrich, ja, der Auflauf lässt sich problemlos einfrieren. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Schmeckt fantastisch und ist total schnell und einfach gemacht!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite