Überbackene Zwiebelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Zwiebelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein11 g(11 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium450 mg(11 %)
Calcium286 mg(29 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
40 g
1 l
250 ml
trockener Weißwein
Muskat frisch gerieben
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 Prise
gemahlener Kümmel
4 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
2
120 g
geriebener Raclettekäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Brühe und den Wein aufgießen, Muskat, Thymian und Kümmel dazugeben und die Suppe 25-30 Minuten köcheln lassen. Den Backofengrill vorheizen.

2.

Die Brotscheiben toasten und mit der geschälten Knoblauchzehe abreiben. Die Knoblauchzehe pressen und in die Suppe einrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in feuerfeste Suppenschalen gießen. Die Brotscheiben auf die Suppe legen, mit Käse bestreuen und die Suppe für einige Minuten unter den Backofengrill stellen, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.