Überbackener Hackfleisch-Palatschinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackener Hackfleisch-Palatschinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
545
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert545 kcal(26 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Füllung
2
4
1
100 g
1 EL
500 g
1 TL
1 TL
Palatschinken
60 g
2
Eier (Größe M)
60 ml
frisch geriebene Muskatnuss
4 EL
Olivenöl für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Tomaten waschen, 2 davon würfeln, den Rest in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen und klein schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Das Hackfleisch zugeben und unter Rühren anbraten. Tomatenmark und -würfel zufügen, mit Mehl bestäuben und 5 Minuten braten. Basilikum zugeben, salzen und pfeffern. Abkühlen lassen.

3.

Dinkelmehl und Eier mit Milch, Salz, Muskat und 1 EL Öl glatt rühren. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ein Viertel des Teigs darin dünn verteilen, 1-2 Minuten backen, wenden und in weiteren 1-2 Minuten fertig backen. Anschließend abkühlen lassen. Aus dem übrigen Teig 3 weitere Pfannkuchen backen.

4.

Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Eine flache Auflaufform mit Öl ausstreichen. Auf jeden Palatschinken ein Viertel von der Fleischmasse geben. Den Palatschinken aufrollen, halbieren und in die Form legen. Mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Im Ofen auf mittlerer Schiene 5- 20 Minuten überbacken.