Überbackenes Schweinefilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackenes Schweinefilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
2 Becher
Schlagsahne à 200 g
1 EL
2 EL
1 EL
gekörnte Brühe
2
100 g
geriebener Gouda
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletSchlagsahneGoudaTomatenmarkZuckerCurry

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst wird das Filet in große Stücke geschnitten und von der einen Seite mit China-Gewürz, von der anderen mit Salz und Pfeffer gewürzt und von beiden Seiten scharf angebraten.
2.

Danach wird die Sahne in einen Topf geschüttet und mit allen Gewürzen ordentlich gewürzt. Die Soße unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Nicht vergessen, das Bratenfett als schmackhaften Fond dazuzugeben. Das gibt einen ganz herzhaften Geschmack.

3.

Nun werden die angebratenen Filetstücke in eine Auflaufform gelegt und darüber die in Stücke geschnittenen Äpfel verteilt.

4.

Zum Schluss wird das Fleisch mit der Sahnesoße übergossen, mit dem geriebenen Käse bestreut und ca. 30 Minuten bei 200 Grad im Backofen überbacken. Dazu werden Broccoli und Kartoffelrösti serviert.