Ungarischer Kartoffelgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ungarischer Kartoffelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium902 mg(23 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin7 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
5
Zutaten
1 kg fest kochende Kartoffeln (geschält)
1 EL Olivenöl zum Braten
3 kleine Zwiebeln (fein gewürfelt)
2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
1 EL edelsüßes Paprikapulver
200 g gehackte Dosentomaten
Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Einstreichen für die Form
275 ml Gemüsebrühe
3 Zweige Thymian (Blätter abgezupft und gehackt)
2 Lorbeerblätter

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten und mit dem Paprikapulver bestreuen. Die Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Kartoffelscheiben in die ausgebutterte Form dachziegelartig einschichten. Zwischen die Schichten die Tomatensauce dazugeben. Mit der Brühe begießen und dem Thymian bestreuen, zuletzt die Lorbeerblätter darauflegen.

3.

Den Gratin im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde backen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Vor dem Servieren die Lorbeerblätter entfernen.