Ungarisches Paprikahuhn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ungarisches Paprikahuhn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
662
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien662 kcal(32 %)
Protein44 g(45 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe21,2 g(71 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E16,3 mg(136 %)
Vitamin K48,3 μg(81 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin33,6 mg(280 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure353 μg(118 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin40,4 μg(90 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C724 mg(762 %)
Kalium2.375 mg(59 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure342 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt51 g

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Hähnchenschenkel kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Viertel schneiden. Das Olivenöl auf einem Backblech im auf 180°C vorgeheizten Backofen erhitzen und die Hähnchenschenkel darin in ca. 15 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Die Hähnchenschenkel herausnehmen und mit Paprikapulver bestäuben.

3.

Anschließend den Zucker in das Bratenfett einrühren und leicht karamellisieren lassen (Vorsicht: der Zucker verbrennt leicht und schmeckt dann bitter). Dann die Hähnchenschenkel in der Zucker-ÖI-Soße wenden, wieder herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

4.

Anschließend die Zwiebelviertel auf das Blech geben und glasig anschwitzen lassen. Danach die Paprikastreifen und Champignons sowie die Tomatenviertel zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann die Hähnchenschenkel auf das Gemüse legen. Etwa 25 Minuten im Backofen garen. Während des Garens die Hähnchenschenkel gelegentlich wenden, damit sie auf bei den Seiten bräunen.

5.

In den letzten 5 Minuten den Cognac in das Gemüse einrühren und eventuell noch etwas Wasser nachgießen. Das Gemüse in einer Schüssel, die Hähnchenschenkel auf einer Platte anrichten.