Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ura-Maki
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
12
Stück
4
12
geschälte, gegarte Garnelen
220 g
fertiger Sushi-Reis
1 TL
2
geröstete Nori-Algen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SurimistäbchenSchnittlauchGarnelenWasabiNori-Alge
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Surimistäbchen längs halbieren. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Die Garnelen abtropfen lassen und trocken tupfen.
2.
Die Sushi-Rollmatte mit Frischhaltefolie belegen und ein Noriblatt mit der glatten Seite darauf legen. Die Hälfte des Sushi-Reis darauf verteilen, leicht andrücken und das Noriblatt vorsichtig umdrehen, so dass der Reis auf der Folie liegt.
3.
Auf das untere Drittel des Noriblattes die Hälfte der Wasabipaste verstreichen, darauf die Hälfte der Surimistäbchen, Garnelen und Schnittlauchhalme legen. Das Ganze mit Hilfe der Rollmatte zur Sushirolle aufrollen. Aus den restlichen Zutaten eine zweite Rolle formen. Die Sushirollen in je 6 gleich große Stücke schneiden.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar