Vanille-Cupcake mit Schokosahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanille-Cupcake mit Schokosahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Vanilleschote
200 g weiche Butter
160 g Zucker
4 Eier
150 g Mehl
50 g gemahlene, abgezogene Mandelkerne
2 gehäufte TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g kalte Schlagsahne
60 g Nussnougatcreme
12 ofenfeste Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerMandelkernVanilleschoteEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit Butter und Zucker in eine Schüssel geben mit dem Handrührgeräts cremig rühren.
3.
Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver und dem Salz mischen. Die Mischung darüber sieben und zügig unterrühren. Den Teig in die ofenfesten Schälchen füllen. Im Backofen (Mitte) ca. 25 Minuten backen. Die Form herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus den Formen lösen und auskühlen lassen. Für das Topping die Sahne mit der Nuss-Nugat-Creme verrühren und steif schlagen. Die Nugatsahne in Tupfen auf die Cupcakes spritzen.