Vanille-Mangotorte mit Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanille-Mangotorte mit Baiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2102
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.102 kcal(100 %)
Protein40 g(41 %)
Fett86 g(74 %)
Kohlenhydrate288 g(192 %)
zugesetzter Zucker190 g(760 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D6,2 μg(31 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure312 μg(104 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin73 μg(162 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C161 mg(169 %)
Kalium1.601 mg(40 %)
Calcium709 mg(71 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren44,1 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin1.103 mg
Zucker gesamt261 g

Zutaten

für
1
Für die Baisermasse
3 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
150 g Puderzucker
Zum Füllen
1 Mango
350 ml Milch
1 Vanilleschote
3 Eigelbe
40 g Zucker
1 ½ EL Speisestärke
150 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit den Bröseln ausstreuen.
2.
Die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.
3.
Die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Den Orangensaft und den –abrieb untermengen. Abwechselnd die flüssige Butter und die Mehlmischung unter die Eiercreme rühren, bis ein geschmeidiger, glatter Teig entstanden ist. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Füllen und Tränken den Orangensaft mit dem Zucker, 100 ml Wasser und dem Likör aufkochen lassen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und in Würfel schneiden. Die Würfel zum Saft geben, aufkochen lassen und mit einem Schaumlöffel herausheben. Gut abtropfen lassen. Den Sud sirupartig einköcheln und anschließend abkühlen lassen.
5.
Für die Creme die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker und der Speisestärke verschlagen und die heiße Milch in einem dünnen Strahl einfließen lassen. Wieder zurück in den Topf geben und unter Rühren andicken lassen. Die Creme in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Die Vanilleschote wieder entfernen, die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unterziehen. Die Mangostücke unterheben.
6.
Den Kuchen aus der Form lösen und einmal waagrecht halbieren. Den Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Mit 1-2 EL vom Sirup tränken und die Vanille-Mangocreme darauf füllen. Glatt streichen und den Deckel auflegen. Mit 2-3 EL Sirup tränken und 1 Stunde kalt stellen.
7.
Für das Baiser die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen und wieder steif schlagen. Den Tortenring abziehen und die Torte rundherum mit dem Baiser `wolkig´ bestreichen. Die Oberfläche mit dem Flambieren abflämmen bis sich goldbraun Spitzen bilden. In Stücke geschnitten servieren.