Vanille-Schoko-Pie mit Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanille-Schoko-Pie mit Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 10 min
Fertig
Kalorien:
6971
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.971 kcal(332 %)
Protein96 g(98 %)
Fett502 g(433 %)
Kohlenhydrate505 g(337 %)
zugesetzter Zucker289 g(1.156 %)
Ballaststoffe43 g(143 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E39,8 mg(332 %)
Vitamin K38 μg(63 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin28 mg(233 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure252 μg(84 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin92,4 μg(205 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium6.101 mg(153 %)
Calcium1.050 mg(105 %)
Magnesium860 mg(287 %)
Eisen57,6 mg(384 %)
Jod501 μg(251 %)
Zink12,9 mg(161 %)
gesättigte Fettsäuren280,7 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin1.161 mg
Zucker gesamt323 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Schokoladencreme
300 g Zartbitterschokolade 70%
100 g gehackte Haselnüsse
100 g Crème fraîche
Für die Vanillecreme
5 Blätter Gelatine
40 ml Cognac
250 g Mascarpone
1 EL Vanilleextrakt
150 g Puderzucker
400 ml Schlagsahne 30%
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit der Butter, dem Ei, Salz und ca. 4 EL kaltem Wasser rasch zu einem Mürbteig verarbeiten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
2.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Anschließend 1/3 des Teiges abnehmen und zu einem langen Strang rollen und eindrehen. Den Rest für den Boden ausrollen, in die Pieform geben, den Strang als Rand daraufsetzen, festdrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Pergamentpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren und im ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen, das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen.
4.
Für die Schokoladencreme etwas von der Schokolade zum Garnieren abraspeln und den Rest grob hacken. Über einem Wasserbad zusammen mit der Creme fraiche schmelzen lassen, dann die Nüsse unterrühren, etwas abkühlen lassen und auf den Boden geben. Glatt streichen und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
5.
Für die Vanillecreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in warmem Cognac auflösen. Die Mascarpone mit dem Vanilleextrakt und 100 g Puderzucker glatt rühren. Die Sahne mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen und und etwa 1/4 zum Garnieren beiseite stellen. 2 EL der Mascarponecreme unter die aufgelöste Gelatine rühren und alles zusammen unter die Creme mengen. Die geschlagen Sahne unterziehen und auf dem Boden verteilen. Glatt streichen und mit der restlichen Schlagsahne Tupfen aufspritzen. Mit der geraspelten Schokolade bestreuen und mind. 2 Stunden fest werden lassen.
Schlagwörter