Vanillecreme mit Himbeeren und kleinen Meringuen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanillecreme mit Himbeeren und kleinen Meringuen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
616
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert616 kcal(29 %)
Protein10 g(10 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium375 mg(9 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod78 μg(39 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren16,6 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin225 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZuckerMascarponeMilchSchlagsahneZucker

Zutaten

für
4
Für die Mini-Merinque
4
1 Prise
200 g
2 TL
1 EL
Für die Creme
100 ml
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1
2
50 g
Zucker zum Bestreuen
Außerdem
400 g
frische, reife Himbeeren
150 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80° C Umluft vorheizen.
2.
In der Zwischenzeit die Eiweiße mit Zitronensaft und Salz halb schnittfest rühren. Den Zucker mit dem Vanillezucker und der Speisestärke nach und nach einrieseln lassen und weiterrühren, bis eine feste glänzende Masse entstanden ist und sich der Zucker aufgelöst hat. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und auf ein mit BAckpapier belegtes Backblech kleine Tupfer spritzen. Diese im vorgeheizten Ofen 2-3 Stunden trocknen lassen. Dabei die Backofentür einen Spalt offen lassen. Die Milch und die Sahne mit der Vanilleschote und dem ausgekratzten Mark verrühren und aufkochen lassen. Von der Herdplatte ziehen, die Vanilleschote entfernen und die Sahnemilch leicht abkühlen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel weiß-cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Rühren zur Sauce aufschlagen, auf keinen Fall kochen lassen. Vanillesauce in eine Sauciere füllen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Die Himbeeren verlesen, putzen und auf Dessertteller verteilen. Die abgekühlte Sauce mit der Mascarpone verrühren, über die Himbeeren geben und mit den Mini-Meriques bestreut servieren.
Schlagwörter