Vanillecreme-Strudel mit Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanillecreme-Strudel mit Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1129
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.129 kcal(54 %)
Protein22 g(22 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate205 g(137 %)
zugesetzter Zucker57 g(228 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K36,3 μg(61 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin33,5 μg(74 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.142 mg(29 %)
Calcium354 mg(35 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt121 g

Zutaten

für
2
Für den Strudelteig
1 Ei
1 TL Essig
2 EL Pflanzenöl
150 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Zucker
Für die Füllung
1 Päckchen Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
500 ml Milch
3 EL Zucker
Puderzucker zum Bestauben
3 Äpfel
1 EL Zitronensaft
200 g Süßkirsche
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche und das Küchenhandtuch
3 EL Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Ei mit dem Essig, 2 EL lauwarmes Wasser und Öl in einer Tasse miteinander verrühren. Mehl Salz und Zucker miteinander in eine Schüssel geben. Die Flüssigkeit unter ständigem Kneten mit dem Handrührgerät (Knethaken), langsam einfließen lassen.

2.

Den Teig ca. 15 Minuten kräftig kneten, bis ein geschmeidiger, elastischer, glänzender Teig entsteht. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Zungen schlagen, bis keine Luft mehr im Teig ist und sich im Inneren Wellen bilden (sieht man beim Auseinanderschneiden). Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten entspannen lassen.

3.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Puddingpulver mit 3 EL Milch glatt rühren. Die übrige Mich mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, die Puddingmilch einfließen lassen und unter Rühren anziehen lassen. In eine Schüssel füllen, mit Puderzucker bestauben und erkalten lassen. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln.

4.

Die Kirschen ebenfalls waschen, entkernen und halbieren. Den Strudelteig in 2 gleichgroße Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche etwas auswellen und mit den Fingern auf einem bemehlten Küchentuch so dünn wie möglich ausziehen. Mit dem Pudding bestreichen, dabei einen kleinen Rand frei lassen, mit den Früchten belegen, die gegenüberliegenden Seiten leicht einschlagen und den Teig mit Hilfe des Küchentuches zu einem Strudel aufrollen. Auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.