Vanillekipferl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanillekipferl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
50
Zutaten
1 Vanilleschote
5 TL Stevia Streusüße
3 EL Milch
200 g Dinkelmehl Type 630
100 g gemahlene Mandelkerne
80 g Butter
Mehl zum Arbeiten
Stevia Streusüße zum Bestauben
1 Msp. Vanillearoma

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Steviagranulat in einer Schüssel mit der Milch glatt rühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Vanillemark mischen und anteilig mit der Butter unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen sowie zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
3.
Den Teig in 4 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen (2-3 cm Durchmesser) formen. Die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zu fingerdicken Nudeln rollen, dabei die Enden jeweils etwas schmaler auslaufen lassen. Aus den Teignudeln kleine Kipferl biegen. Diese auf die vorbereiteten Bleche legen und im Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Die Streusüße mit etwas Vanillearoma vermischen und auf einen Teller streuen. Die Kipferl mit dem Papier vom Blech ziehen und noch warm im Vanillezucker wälzen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.