EatSmarter Exklusiv-Rezept

Vanillenudeln mit Zwetschgenmus

Babymahlzeit ab 10. Monat (mit Milch)
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus

Vanillenudeln mit Zwetschgenmus - Einfach zum Wegessen: süße Pasta für den Nachwuchs mit fruchtiger Dreingabe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zwetschgen regen den Magen-Darm-Trakt an und helfen bei Verstopfung. Vanille unterstützt die Nieren bei ihrer Arbeit und fördert ebenfalls die Verdauung.

Falls keine Saison für Zwetschgen ist: Schneiden Sie 2–3 weiche Trockenpflaumen klein und pürieren Sie sie mit Wasser. Statt der Mie-Nudeln eignen sich auch bereits gekochte Nudeln vom Vortag.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8,9 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium318 mg(8 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin29 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium354 mg(9 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin26 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
60 g
Zwetschgen (frisch oder TK)
25 g
1 Stück
100 ml
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Milch (1,5 % Fett)ZwetschgeRohrzuckerVanilleschote
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 2 oder 3 kleine Töpfe, 1 Esslöffel, 1 Stabmixer, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 gegebenenfalls Wasserkocher, 1 Sieb, 1 Teelöffel, 1 Kochlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus Zubereitung Schritt 1

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Dann vierteln, in einen Topf geben und mit 2–3 EL Wasser aufkochen. So lange kochen, bis sie sich mit einer Gabel zerdrücken lassen. Wenn nötig, etwas Wasser zugeben.

2.
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus Zubereitung Schritt 2

Zwetschgen vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer zu Mus pürieren.

3.
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus Zubereitung Schritt 3

Nudeln in einer Schüssel mit etwa 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 2 Minuten ziehen lassen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

4.
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus Zubereitung Schritt 4

Vanilleschote mit einem Messer aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Schale in einen weiteren Topf geben.

5.
Vanillenudeln mit Zwetschgenmus Zubereitung Schritt 5

Milch und Zucker zufügen und erhitzen. Vanilleschote entfernen. Abgetropfte Nudeln kurz in der Vanillemilch erwärmen und mit dem Zwetschgenmus anrichten.