Vanilleorangeneis mit Macadamianüssen und Schokosoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanilleorangeneis mit Macadamianüssen und Schokosoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
904
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien904 kcal(43 %)
Protein10 g(10 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker74 g(296 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium588 mg(15 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren27,7 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin399 mg
Zucker gesamt82 g

Zutaten

für
4
Für die Nüsse
60 g Macadamianüsse
125 g Zucker
Für das Eis
200 ml Schlagsahne
200 ml Orangensaft
1 TL Orangenschale unbehandelt
1 Vanilleschote
120 g Zucker
4 Eigelbe
20 ml Orangenlikör
Für die Schokosauce
100 g Zartbitterschokolade
200 ml Schlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Die Nüsse grob hacken. Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und golden karamellisieren lassen. Die Nüsse dazu geben, im Karamell schwenken, dann auf einen Backpapier verteilen und fest werden lassen.
2.
Die Sahne, den Orangensaft und Orangenabrieb in einen Topf geben. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herausschaben und samt der Schote zur Sahnemischung geben. Einmal aufkochen, dann bei kleiner Hitze warm halten. Die Eigelbe mit dem Zucker in einem Schlagkessel (oder Metallschüssel) mit dem Schneebesen verquirlen. Die heiße, nicht mehr kochende Orangen-Sahne unter ständigem Rühren langsam dazu gießen und die Masse über dem heißen Wasserbad cremig und leicht dicklich rühren (ca. 10 Minuten). Achtung nicht zu heiß werden lassen, da die Eigelbe sonst gerinnen! Anschließend im kalten Wasserbad kalt rühren und danach ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die kalte Creme in der Eismaschine ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen.
3.
Währenddessen für die Sauce die Schokolade hacken. Die Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Das Krokant in grobe Stücke brechen oder hacken.
4.
Das Eis mit einem Eisportionierer in Kugeln anrichten. Mit Krokant und Schokosauce rasch servieren.