Vegane Erdbeer-Vanille-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegane Erdbeer-Vanille-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
2971
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.971 kcal(141 %)
Protein45 g(46 %)
Fett165 g(142 %)
Kohlenhydrate325 g(217 %)
zugesetzter Zucker106 g(424 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K90,8 μg(151 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure366 μg(122 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin33,7 μg(75 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C230 mg(242 %)
Kalium1.714 mg(43 %)
Calcium319 mg(32 %)
Magnesium221 mg(74 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren52,7 g
Harnsäure262 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt135 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
125 g vegane Margarine
vegane Margarine für die Form
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrucht zum Blindbacken
Für den Belag
400 g Erdbeeren
1 Vanilleschote
200 g Seidentofu
2 EL Vanillezucker
2 EL Vanillesirup oder Kokossirup
1 EL Limettensaft
200 ml Sojacreme zum Aufschlagen

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und der Zitronenschale vermischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, die Butter in kleine Stücke schneiden, darauf verteilen und alles mit einer Teigkarte oder einem großen Messer durchhacken. Rasch zu einem glatten Teig kneten, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Tarteform ausbuttern.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen. In die Form legen und einen Rand formen. Mit einem Backpapier belegen und mit den Hülsenfrüchten beschweren. Im Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbteigboden in der Form abkühlen lassen. Dann herausnehmen und auf ein Kuchengitter oder eine Platte legen.
4.
Für die Creme die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark ausschaben und mit dem Seidentofu, dem Vanillezucker, dem Sirup und Limettensaft pürieren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.
5.
Die Erdbeeren abbrausen und die Stiele abschneiden.
6.
Die Creme auf den Kuchenboden geben und glatt streichen. Die Erdbeeren in die Creme setzen.