Vegane Frühlingsrollen mit Reispapier

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegane Frühlingsrollen mit Reispapier
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein3 g(3 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K55,3 μg(92 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium604 mg(15 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Blätter
2
150 g
1
1
4 Zweige
1 EL
2 Handvoll
würziger Salatmischung z. B. mit Waldkräutern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RettichSojasauceKorianderMöhrePaprikaschoteSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Karotten und den Rettich schälen und auf einer Mandoline in feine Streifen ziehen. Die Paprika waschen, entkernen und in sehr dünne Streifen schneiden. Das Gemüse für ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
2.
Den Koriander waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Blätter von den Zweigen zupfen. Das Gemüse in einer Schüssel mit dem Koriander mischen. Mit der Sojasoße beträufeln.
3.
Das Reispapier befeuchten und 2-3 Minuten quellen lassen. Das Gemüse in die Mitte der Reisblätter verteilen und die Blätter über das Gemüse einrollen.
4.
Den Salatmix waschen, trocken schleudern und mit den Frühlingsrollen auf Tellern anrichten.