Rezept von Adaeze Wolf
Naschen ohne Reue

Vegane Vanillekipferl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegane Vanillekipferl

Vegane Vanillekipferl - Weihnachtsklassiker in gesünderer Variante. Foto: Adaeze Wolf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kokosflocken liefern wertvolle natürliche Fette. Dadurch sind die veganen Vanillekipferl eine gesündere Variante zu den herkömmlichen Rezepten des weihnachtlichen Gebäck-Klassikers.

Bereiten Sie den Teig bereits am Vortag zu. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit und können jederzeit schnell und flexibel leckere vegane Vanillekipferl backen.

Wer möchte, kann das Dinkel-Vollkornmehl durch Buchweizenmehl ersetzen. Dazu 1 EL Chiasamen in 4 EL kaltem Wasser für 5 Minuten quellen lassen und dann zusammen mit dem Buchweizenmehl zum Teig geben.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium50 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
60
Zutaten
50 g Kokosflocken
150 g Dinkel-Vollkornmehl
1 EL Speisestärke
100 g Kokosmehl
60 g Puderzucker
4 Päckchen Vanillezucker
200 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
200 g vegane Margarine

Zubereitungsschritte

1.

Kokosflocken in einer Küchenmaschine mahlen, sodass sie die gleiche Konsistenz wie Puderzucker annehmen. Gemahlene Kokosflocken beiseitestellen.

2.

Für den Teig Mehl, Speisestärke, Kokosmehl, Puderzucker, 2 Päckchen Vanillezucker, Mandeln und Salz vermischen. Die Margarine in kleine Stückchen schneiden und darüber verteilen. Alles zügig miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig mehrere Rollen formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.

3.

Den Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C; Gas: Stufe 2–3) vorheizen. Die gemahlenen Kokosflocken mit restlichem Vanillezucker vermischen. Eine Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und in fingerbreite Stücke schneiden. Aus den Stücken vegane Vanillekipferl formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Minuten backen.

4.

Sobald die Kipferl aus dem Ofen kommen, vorsichtig noch warm in der Kokosmischung wenden. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Vegane Vanillekipferl auskühlen lassen und bis zum Verzehr in einer Plätzchendose aufbewahren.