Vegetarisch gefüllte Teigecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarisch gefüllte Teigecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 12 min
Fertig
Kalorien:
2344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.344 kcal(112 %)
Protein35 g(36 %)
Fett164 g(141 %)
Kohlenhydrate174 g(116 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,3 g(38 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K125,3 μg(209 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.304 mg(33 %)
Calcium319 mg(32 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren102 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin418 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter
Mehl zum Arbeiten
4 EL
geschmolzene Butter
2
1
große Möhre
250 g
1
2
2 EL
¼ l
¼ l
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
50 g
Edelpilzkäse z. B. Roquefort oder Gorgonzola
Außerdem
100 g
junger Spinat zum Servieren
8
kleine Tomaten
1 Kugel
2 EL
weißer Balsamessig

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200-220°C vorheizen.
2.
Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. Die Tomaten für die Füllung überbrühen, abziehen, halbieren und entkernen. Anschließend klein würfeln. Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Graupen in eine Sieb geben und abspülen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen. Beides fein würfeln und in heißem Öl glasig dünsten. Anschließend die Graupen und die Brühe dazu geben. Die Karottenwürfel zufügen. Bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten garen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren und den Wein dazu gießen. Wenn das Getreide gar ist und die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Creme fraîche, die Tomatenwürfel sowie den Käse in kleinen Stückchen unterrühren.
3.
Die Teigplatten halbieren und jeweils auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer rollen. Die Graupenmischung mittig darauf verteilen und diagonal zusammenklappen. Gut andrücken und mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche geben und im Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen.
4.
Den Spinat waschen, verlesen und abtropfen. Anschließend die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Den Mozzarella abtropfen und vierteln. Auf Teller verteilen, mit Essig beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Teigplatten dazu geben und sofort servieren.