Vegetarische Burger mit Blumenkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarische Burger mit Blumenkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
389
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K165 μg(275 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium905 mg(23 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Kopf Blumenkohl 300 g
100 g gelbe Linsen
400 ml Gemüsebrühe
1 TL Bockshornkleesamen
1 TL Currypulver
1 Msp. Chilipulver
1 Handvoll Koriandergrün
1 Handvoll Petersilie
50 g Haferflocken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
80 g Senfgurke abgetropft, aus dem Glas
1 Frühlingszwiebel nur das Grün
4 EL Pflanzenöl
4 Brötchen mit Sesam
4 Blätter Kopfsalat
16 Scheiben Salatgurke
Produktempfehlung
Wer es pikanter mag: Die Burgerbrötchen an den Schnittflächen knusprig anrösten und dünn mit Tzatziki bestreichen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Linsen in der Gemüsebrühe zusammen mit dem Bockshornklee, dem Curry und dem Chilipulver zugedeckt leise köcheln lassen. Nach etwa 10 Minuten Garzeit den Blumenkohl zugeben und mitgaren. In ein Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen und die Masse anschließend mit einer Gabel grob zerdrücken.
2.
Den Koriander und die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Kräuter hacken und zusammen mit den Haferflocken in das Linsen-Kohl-Mus rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 15 Minuten quellen lassen.
3.
Die Senfgurken in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen, klein schneiden und unter die Senfgurken mischen.
4.
Die Linsenmasse mit angefeuchteten Händen zu Frikadellen formen und in einer Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten je 3-4 Minuten braten.
5.
Die Brötchen waagerecht halbieren und mit dem Salat, den Gurken und Senfgurken belegen. Die Burger darauf arrangieren, die Brötchendeckel auflegen und servieren.