Vegetarische Moussaka

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarische Moussaka
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein29 g(30 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,9 g(56 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K144,5 μg(241 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure209 μg(70 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.397 mg(35 %)
Calcium358 mg(36 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 ml Olivenöl
1 Zwiebel gehackt
4 Stangen Sellerie gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
300 g grüne Linsen aus der Dose
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
1 große Aubergine in Scheiben
Belag
25 g Butter
25 g Mehl
300 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Muskatnuss frisch gerieben
1 Bio- Ei
50 g Parmesan frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst den Ofen auf 180°C vorheizen. Dann 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. Daraufhin Sellerie, Knoblauch, Tomaten samt Dosenflüssigkeit, Linsen samt Dosenflüssigkeit und Petersilie zugeben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Nun abdecken und 15 Minuten leise köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt ist.

2.

Inzwischen ein wenig des restlichen Öls in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben hineingeben und von beiden Seiten goldbraun braten, dabei nach Bedarf noch Öl zugeben. Dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Linsen-Tomaten-Mischung und Auberginenscheiben schichtweise so in eine Auflaufform geben, dass eine Lage Auberginenscheiben oben liegt.

3.

Für den Belag Butter, Mehl und Milch in einem Topf auf niedriger Stufe unter ständigem Schlagen aufkochen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann das Ei unterschlagen. Schließlich die Sauce über die Auberginenscheiben gießen und den Parmesan darüberstreuen und das Ganze im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten goldbraun backen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite