Für die ganze Familie

Vegetarische Pizzabrötchen

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Vegetarische Pizzabrötchen

Vegetarische Pizzabrötchen - Lieben kleine und große Pizzafans! Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die vegetarischen Pizzabrötchen punkten mit B-Vitaminen aus den Vollkornbrötchen. Einige Vitamine dieser Gruppe sind von Bedeutung für unser Nervensystem und Gehirn. Zudem enthalten die Tomaten und das Tomatenmark den natürlichen Pflanzenfarbstoff Lycopin, welcher antioxidativ wirkt. Dies bedeutet, dass er unsere Körperzellen vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen kann.

Sie haben es noch eiliger, dann verwenden Sie Champignons in Scheiben aus dem Glas und schon gerieben Pizzakäse. Bei dem Belag können Sie übrigen nach eigener Vorliebe variieren. Wie wäre es zum Beispiel mit getrockneten, eingelegten Tomaten, Oliven oder Salami auf Ihren Pizzabrötchen?
Haben Sie etwas mehr Zeit, dann können Sie die Brötchen für die vegetarischen Pizzabrötchen selbst backen. Sesam-Quark-Brötchen aus Dinkelmehl eignen sich bestens hierfür.

1 Brötchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium398 mg(10 %)
Calcium230 mg(23 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin46 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1
150 g
Mais (Dose)
1
rote Paprika
150 g
100 g
2 EL
100 g
200 g
½ TL
½ TL
getrockneter Basilikum
150 g
mittelalter Gouda
4
3 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelMaisChampignonTomatenmarkSchlagsahneSchmand
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Mais in einem Sieb abgießen. Paprika putzen, waschen, halbieren, von Kernen und weißen Häutchen entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten putzen, waschen, trocken reiben und vierteln.

2.

Tomatenmark mit Schlagsahne und Schmand mit einem Schneebesen gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen.

3.

Käse reiben und etwa die Hälfte zusammen mit dem Gemüse zu der Sahnemischung geben und vermengen.

4.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brötchen halbieren, auf das Backblech geben und mit Sauce bestreichen. Restlichen Käse darüber streuen.

5.

Vegetarische Pizzabrötchen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 15–20 Minuten backen.

6.

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und über die fertigen Brötchen streuen.