Vergoldete Schokorolle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vergoldete Schokorolle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 4 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
4 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Füllung
7 Blätter Gelatine
500 g Johannisbeerkompott
Zucker nach Geschmack
1 EL Kakaopulver
Für die Creme
300 g Schlagsahne
150 g Zartbitterschokolade
2 EL Schokoladenstückchen
Außerdem
1 Blatt Blattgold
Kakaopulver
Johannisbeerrispe
5 Physalis

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker weiß schaumig schlagen. Dabei 2-4 EL Heißes Wasser unterschlagen. Die Eiweiße steif schlagen, unter weiterem Schlagen den restlichen Zucker einrieseln lassen, so lange weiter schlagen bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist.
2.
Das Eiweiß auf die Eigelbmasse geben, das Mehl mit dem Backpulver darüber sieben und alles zusammen unterheben.
3.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180°C ca. 10 Min. backen.
4.
In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Kompott mit Kakaopulver verrühren und mit Zucker nach Geschmack abschmecken. Die Gelatine in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur schmelzen und etwas vom Kompott einrühren, alles zügig unter das restliche Kompott rühren, zur Seite stellen und angelieren lassen.
5.
Den Teig aus dem Ofen nehmen, auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Mit einem feuchten Tuch belegen und aufrollen, abkühlen lassen.
6.
Die Teigplatte sobald die Johannisbeermasse zu gelieren beginnt wieder ausrollen und mit der Masse bestreichen, wieder aufrollen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.
7.
In der Zwischenzeit die Schokolade überm heißen Wasserbad schmelzen, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen, die Sahne steif schlagen, die abgekühlte, gerade noch flüssige Schokolade unterheben, die Schokostückchen unterheben, kühl stellen.
8.
Die gut gekühlte Roulade Schräg in 3 Teile schneiden und auf einer Platte zu einem Baumstamm zusammensetzen. Rundherum mit der Schokocreme überziehen und mit Blattgold belegen. Mit Früchten garnieren und alles mit Kakao bestauben, die Roulade bis zum Servieren kühl stellen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite