Verlorenes Ei mit Speck auf Brötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verlorenes Ei mit Speck auf Brötchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
336
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien336 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium194 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ TL Butter
120 g Frühstücksspeck
2 halbierte Brötchen
4 Eier
2 EL Essig
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühstücksspeckButterBrötchenEiSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Speck von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und auf Kückenkrepp etwas abtropfen lassen. Beiseite stellen.
2.
500 ml Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Essig hinzufügen. In einer Tasse je ein Ei aufschlagen, vorsichtig in das nicht mehr kochende Wasser gleiten lassen und mit Hilfe eines Löffels in Form halten. 4 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und beiseite stellen. Brötchenhälften mit etwas Butter bestreichen, in einer heißen Pfanne leicht rösten, mit Speck und pochiertem Ei belegen und mit Salz und Pfeffer übermahlen. Sofort servieren.