Verschiedene Petit Fours

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verschiedene Petit Fours
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 57 min
Fertig
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium26 mg(1 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
60
Für den Biskuit
4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
20 g Speisestärke
Außerdem
100 g Aprikosenkonfitüre
100 g Himbeergelee
60 halbierte, geschälte Mandelkerne
1 kg Fondant
2 EL Mangosaft
2 EL Himbeersaft
50 g dunkle Schokolade
50 g weiße Schokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSchokoladeEiSalzMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.
3.
Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und nach und nach alles unterheben.
4.
Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
5.
Den Biskuit herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.
6.
Die Biskuitplatte vierteln, ein Viertel mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und mit einem weiteren Viertel belegen. Eine weitere Biskuitplatte mit der Himbeergelee bestreichen und mit der übrigen Biskuitplatte belegen. Dann Würfel (à 3x3 cm) ausschneiden, jeden Würfel mit etwas Aprikosenkonfitüre bzw. Himbeergelee bestreichen und mit einer halbierten Mandel belegen. Auf ein Kuchengitter setzen und trocknen lassen.
7.
Das Fondant halbieren, in je einem Topf bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen und die eine Hälfte mit dem Mangosaft und die andere Hält mit dem Himbeersaft verrühren.
8.
Die Hälfte der Würfel mit dem gelben und die andere Hälfte mit dem rosa Guss übergießen und trocknen lassen.
9.
Die Schokolade separat voneinander grob hacken, über je einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen, abkühlen lassen, in je einen Gefrierbeutel geben, eine winzige Ecke abschneiden und die Petit Four damit verzieren.