Verzierte Bananentörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verzierte Bananentörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
46 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium233 mg(6 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
12
Zutaten
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Für die Küchlein
3 Eier
1 Prise Salz
100 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
2 Bananen
Zum Verzieren
100 g Vollmilchkuvertüre
1 gelbe Kiwi
2 Erdbeeren
Puderzucker zum Bestreuen
bunte Zuckerperlen oder -streusel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterSalzButterEiBanane
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

12 Briocheförmchen dünn mit Butter ausstreichen und ausmehlen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe unterschlagen, bis die Masse weiß-cremig ist. Das Mehl und das Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse sieben und unterziehen. Die Bananen schälen, fein pürieren und zusammen mit dem Eischnee unter den Teig ziehen.

2.

Die Masse in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Gegebenenfalls rechtzeitig abdecken, damit die Küchlein nicht zu stark bräunen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Zum Verzieren die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die Kiwi schälen und in 6 Scheiben schneiden. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und vierteln.

3.

Die Hälfte der Bananenküchlein dünn mit Puderzucker bestauben, je einen kleinen Klecks Kuvertüre daraufgeben und mit je einer Scheibe Kiwi und einer Erdbeere belegen. Auf die andere Hälfte der Bananenküchlein je einen Löffel Kuvertüre geben (sie soll etwas am Rand herunter laufen) und mit Zuckerperlen oder -streuseln garnieren.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog