Vietnamesischer Rindfleischsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vietnamesischer Rindfleischsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel oder 3 rote Schalotten
1 Salatgurke oder junge Zucchini
1 Büschel chinesischer Staudensellerie (sehr feine dünne Stängel mit zarten Blättchen) oder 1 Herz von einem handelsüblichen Staudensellerie
4 Tomaten
Koriandergrün
Minze
150 g Hüftsteak (pro Person)
Dressing
1 Teil Limettensaft
1 Teil Fischsauce
1 Prise Zucker
1 fein in ringe geschnittene, thailändische spitze Chilischote

Zubereitungsschritte

1.

Das Steak legt Ihr zunächst in eine Marinade, die zu gleichen Teilen aus frisch gepresstem Limettensaft (im äußersten Notfall geht Limettensaft aus der Flasche, z.B. von Hitchcock) und thailändischer oder vietnamesischer Fischsauce (Nuoc mam bzw. Nam pla – Petra verwendet Squid Brand) besteht. 30-90 Minuten darf das Steak darin marinieren.

2.

Die Salatzutaten bis auf ein paar Kräuterblättchen, Sellerieblättchen und ein paar Zwiebelringe vermischen und auf Servierteller oder eine große Platte geben. Das gebratene Steak in dünne Scheiben schneiden und darauf legen. Mit den Dekozutaten verzieren, vielleicht noch einige Chilischotenringe darüberstreuen und ein Limettenviertel dazulegen und verspeisen.