Volkkonrnnudeln mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Volkkonrnnudeln mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K17,8 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium506 mg(13 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Vollkornbandnudel
4 Frühlingszwiebeln
300 g Tomaten
200 g Shiitake- oder Austernpilze
75 ml Gemüsebrühe
2 EL Limettensaft
3 EL helle Sojasauce
4 EL Sojaöl
Salz
Cayennepfeffer
1 gestr. TL gemahlener Ingwer
Produktempfehlung
Pro Portion ca. 434 kcal (1820 kJ) 12,4 g Eiweiß, 17,5 g Fett und 56 g Kohlenhydrate

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abschütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 5cm lange, feine Streifen schneiden. Tomaten am Stielansatz einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, eiskalt abschrecken, die Haut abziehen, die Frucht vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Pilze putzen und in Streifen schneiden.

2.

In einer kleinen Schüssel die Brühe mit dem Limettensaft und der Sojasauce verrühren. Öl im Wok erhitzen. Die Pilze darin etwa 1 Minuten unter Rühren braten, dann die Frühlingszwiebelstreifen dazugeben und 1 Minute mitbraten. Die Tomaten dazugeben und ebenfalls etwa 1 Minute unter Rühren braten, dann die Nudeln untermischen, die Saucenmischung darübergießen und alles unter Rühren erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken.