Vollkorn-Zwieback

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkorn-Zwieback
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
52
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert52 kcal(2 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1,3 g(1 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
1 Päckchen
60 ml
warmes Wasser
40 g
1 EL
1 EL
300 g
150
bis 225g Vollkornmehl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlMargarineHonigWasserSalz

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in warmes Wasser geben und auflösen lassen. Margarine in einen Topf geben und schmelzen lassen. Honig und Milch hinzufühgen und lauwarm werden lassen.

2.

Salz, Weizenmehl und 75g Vollkornmehl in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Hefe und die heiße Flüssigkeit unterziehen und gut mit einem Holzlöffel vermischen. Eine halbe Stunde lang an einem warmen Ort aufgehen lassen.

3.

Ein Brett mit dem übrigen Mehl bestäuben, Teig darauf geben und für ca. 8-10 Minuten kneten. Teig in Stücke teilen und 2 Rollen aus dem Teig formen. Jede Rolle in 10 Stücke teilen und jedes Stück zu kleinen ovalen Brötchen formen, die an den Enden ein wenig spitz zulaufen. Auf ein mit Backpapier ausgeleghtes Backblech geben und an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde aufgehen lassen.

4.

In einem auf 200' C vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Auf einen Rost legen, mit einem Tuch abdecken und erkalten lassen. Jedes Brötchen mit Gabeln in zwei Hälften schneiden und auf ein Backblech legen, Bruchseite nach oben. Bei 200 Grad 7-8 Minuten anrösten.

5.

Bei 70 Grad mindestens 2 Stunden trocknen lassen. Die Ofentür dabei ein wenig geöffnet lassen. Gut verschlossen an einem kaltem, trockenenOrt aufbewahren.

 
Hallo! Trotz reichlich erfahrung beim (Brot)backen habe ich keinen Teig herstellen können, den ich formen konnte. Schade.