Vollkornbrötchen mit Zwiebeln und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornbrötchen mit Zwiebeln und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
836
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien836 kcal(40 %)
Protein36,81 g(38 %)
Fett28,47 g(25 %)
Kohlenhydrate110,38 g(74 %)
zugesetzter Zucker1,44 g(6 %)
Ballaststoffe17,05 g(57 %)
Kalorien632 kcal(30 %)
Protein29 g(30 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Vitamin A44,89 mg(5.611 %)
Vitamin D1,18 μg(6 %)
Vitamin E1,79 mg(15 %)
Vitamin B₁0,68 mg(68 %)
Vitamin B₂0,38 mg(35 %)
Niacin9,06 mg(76 %)
Vitamin B₆0,53 mg(38 %)
Folsäure83,94 μg(28 %)
Pantothensäure1,16 mg(19 %)
Biotin6,59 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,42 μg(14 %)
Vitamin C5,44 mg(6 %)
Kalium588,9 mg(15 %)
Calcium178,44 mg(18 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen6,05 mg(40 %)
Jod1,26 μg(1 %)
Zink3,14 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Cholesterin51,63 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 g
1 TL
1 Prise
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
1 Würfel
frische Hefe 42 g
1 TL
flüssiger Honig
350 ml
lauwarme Buttermilch
150 g
2 EL
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Beide Mehle mit dem Salz und Pfeffer in einer Rührschüssel vermischen. Hefe mit der Buttermilch und dem Honig glatt rühren, zum Mehl gießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes oder der Küchenmaschine kneten, bis alles Mehl von der Flüssigkeit aufgenommen worden ist. Den Teig ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.
2.
Inzwischen den Speck fein würfeln und in dem Öl knusprig ausbraten. Die Zwiebeln schälen, würfeln und, sobald der Speck knusprig ist, im Speckfett hellgoldbraun braten, dann beiseite stellen und abkühlen lassen. Die zum Teig geben und alles zusammen nochmals gründlich kneten. Dann den Teig in 4 gleich große Stücke und diese nochmals in 4 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit nassen Händen zu einer Kugel formen und in Roggenvollkornmehl wälzen.
3.
Ein Backblech einfetten und den Backofen auf 200° vorheizen. Die Teigkugeln auf dem Blech verteilen, etwas platt drücken und, mit einem Tuch bedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
4.
Das Blech in den heißen Backofen (Mitte) schieben und die Brötchen in ca. 20 Min. goldbraun backen.
5.
Die Brötchen noch ca. 5 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen, mit kaltem Wasser besprühen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Schlagwörter