Vollkornbrot, glutenfrei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornbrot, glutenfrei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
1 TL Zucker
1 Würfel Hefe 42 g
350 g glutenfreier Vollkorn-Mehl-Mix
150 g Kastanienmehl
1 EL Salz
200 g Joghurt
4 EL Sonnenblumenöl
weiche Butter für die Backform
weiche Kastanienmehl für die Backform
100 g Sonnenblumenkerne
150 EL glutenfreie Haferflocken Reformhaus
Produktempfehlung
Die Haferflocken nur verwenden, wenn man sich sicher ist, dass sie keine Beschwerden auslösen. Ansonsten passen Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Reisflocken auch sehr gut zu diesem Brot.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker zusammen mit der Hefe in ca. 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Kastanienmehl und dem Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und das Hefewasser eingießen. Mit ein wenig Mehl verrühren und ca. 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.
2.
Währenddessen ca. 200 ml Wasser mit dem Joghurt und dem Öl handwarm erwärmen.
3.
Zum Vorteig geben und gründlich zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder Flüssigkeit ergänzen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
4.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kastenform ausbuttern und mit Mehl ausstreuen.
5.
Die Sonnenblumenkerne gut unter den Teig kneten, zu einem länglichen Laib formen, in die Form legen und abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
6.
Mit etwas kaltem Wasser bestreichen, die Haferflocken darauf streuen und in den Ofen (Mitte) schieben. Nach ca. 10 Minuten die Temperatur auf 220°C reduzieren und ca. 50 Minuten zu Ende backen.
7.
Danach kurz in der Form abkühlen lassen, heraus stürzen und auskühlen lassen.