Saisonale Küche

Vollkornbrot mit nussiger Kürbiscreme

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vollkornbrot mit nussiger Kürbiscreme

Vollkornbrot mit nussiger Kürbiscreme - Dieser Brotaufstrich ist ein ganz besonderer Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
309
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis enthält jede Menge Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist unter anderem für gesunde Augen wichtig. Die Ballaststoffe aus dem Vollkornbrot und dem Gemüse sorgen für eine lange anhaltende Sättigung.

Wer möchte, kann bei der Wahl der Kürbissorte sowie bei den Nüssen variieren. Noch aromatischer wird der Aufstrich beispielsweise mit Hasel- anstatt Walnüssen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein8 g(8 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K41,3 μg(69 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium712 mg(18 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Hokkaido-Kürbis (1 Stück)
3 EL
1
1
50 g
40 g
Rucola (0.5 Bund)
200 g
Vollkornbrot (4 Scheibe)

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, halbieren, entkernen und auf ein mit 1 EL Öl ausgestrichenes Backblech legen. Paprikaschote waschen, putzen, halbieren und mit der Hautseite nach oben ebenfalls auf das Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) in ca. 30 Minuten garbacken.

2.

Inzwischen Knoblauch schälen und mit Walnüssen fein hacken.

3.

Kürbisfruchtfleisch von der Schale lösen und mit der Paprikaschote grob hacken. Zusammen in eine Schüssel geben.

4.

Knoblauch und Nüsse unter das Gemüse mengen und restliches Öl unterrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

5.

Inzwischen Rucola waschen und trockenschleudern.

6.

Kürbiscreme auf die Brotscheiben streichen und mit Rucola garnieren.

 
Hallo, diese Creme ist sehr lecker, wäre nur schön wenn dabei stehen würde, wie lange die Creme haltbar ist.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Creme hält sich im Kühlschrank etwa 3 bis 4 Tage.