Vollkornpasta mit Hackbällchensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornpasta mit Hackbällchensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 EL
800 g
geschälte Tomaten Dose
300 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackter Oregano
1
20 g
250 g
250 g
1
3 EL
500 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben, die Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen.

2.

Inzwischen die Schalotte schälen, fein würfeln und mit dem restlichen Knoblauch in heißer Butter 1-2 Minuten anschwitzen. Die beiden Hackfleischsorten in eine Schüssel geben, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie das Ei und das Paniermehl zufügen, gut miteinander verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Aus der Masse kleine Bällchen formen und diese in der heißen Tomatensauce bei kleiner Hitze 20-25 Minuten gar ziehen lassen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser in 15 Minuten al dente garen. Abgießen, unter die Sauce mischen und in kleine Suppentöpfchen anrichten. Auf Wunsch mit etwas Parmesan bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter