Vollkornschnitten mit Gurkencreme und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornschnitten mit Gurkencreme und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein18 g(18 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K41,9 μg(70 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium463 mg(12 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Gurkenquark
200 g
Quark 20 % Fett
2 EL
2 EL
weißer Pfeffer
1 Prise
1
kleine Salatgurke
1 EL
fein gehackte Petersilie
3 EL
Außerdem
4 Scheiben
1 TL
8 Scheiben
gekochter Schinken

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark mit der Mayonnaise verrühren und mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Zucker würzen. Die Salatgurke waschen, 16 hauchdünne Scheiben abschneiden und beiseite legen. Die restliche Gurke schälen und grob raspeln. Die Raspel leicht salzen, in ein Sieb geben, etwa 5 Minuten ziehen lassen und dann sehr gut ausdrücken. Die ausgedrückten Gurkenraspel unter die Quarkmasse rühren. Die Petersilie und die Hälfte der Schnittlauchröllchen untermischen und den Gurkenquark kalt stellen.
2.
Die Toastscheiben im Toaster goldbraun rösten und jeweils dünn mit etwas Butter bestreichen. Mit je 2 Scheiben Schinken belegen und jede Toastscheibe in 4 Quadrate schneiden. Auf jedes Toasteck einen Löffel Gurkenquark geben, eine hauchdünne Gurkenscheibe anlegen und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Möglichst frisch servieren.
Schlagwörter